Einleitung  1810-1882  1882-1933  1933-1945  1946-1989  Ab 1990  Professorenübersicht  Veranstaltungsdatenbank  Literatur
Neue Suche

Carl Landauer

Vom Sommersemester 1923 bis zum Wintersemester 1931/32 lehrte Carl Landauer Volkswirtschaftslehre.

Kurzbiographie

* 15.10.1891 (München), † 16.10.1983 (Oakland, Kalifornien). Promotion in Heidelberg. Herausgeber der Zeitschrift "Der Deutsche Volkswirt". Seit 1912 Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands; bis 1933 außerordentlicher Professor an der Handelshochschule Berlin. 1934 Stelle im Department of Economics an der University of California, Berkeley.

Veranstaltungen

Carl Landauer leitete folgende Veranstaltungen:
Semester Titel Veranstaltungsart
Sommersemester 1923Industriepolitik der GegenwartVorlesung
Wintersemester 1926/27Volkswirtschaftliche Übungen für Anfänger IÜbung
Wintersemester 1926/27Volkswirtschaftliche Übungen für Anfänger IIÜbung
Wintersemester 1927/28Volkswirtschaftliche Übungen für Anfänger: Wert, Preis und ZinsÜbung
Wintersemester 1928/29Volkswirtschaftliche Übungen für Anfänger II (über Grundbegriffe der Wirtschaftpolitik)Übung
Wintersemester 1928/29Volkswirtschaftliche Übungen für Anfänger I (über Grundbegriffe der allgemeinen Volkswirtschaftlehre)Übung
Wintersemester 1931/32Volkswirtschaftliche Übungen für Anfänger II (über Gewerbepolitik)Übung
Wintersemester 1931/32Bestimmungsgründe und Bewegungsgesetze des ArbeitslohnesVorlesung
Wintersemester 1931/32Volkswirtschaftliches Proseminar (die Presse als wirtschaftspolitisches Quellenmaterial)Seminar
Wintersemester 1931/32Volkswirtschaftliche Übungen für Anfänger I (über Grundbegriffe)Übung