Einleitung  1810-1882  1882-1933  1933-1945  1946-1989  Ab 1990  Professorenübersicht  Veranstaltungsdatenbank  Literatur
Neue Suche

Lars-Hendrik Röller

Vom Wintersemester 1995/96 bis zum Sommersemester 2002 lehrte Lars-Hendrik Röller Industrieökonomik.

Kurzbiographie

* 19.07.1958 (Frankfurt am Main). Studium Informatik und Volkswirtschaftslehre an der Universität Texas (B.S. 1981), (M.A. 1987), (Ph.D. 1987). 1995 - 2011 Professor an der Humboldt Universität zu Berlin. 2003 - 2006 zudem Chefökonom für Wettbewerb bei der Europäoischen Kommission in Brüssel. 2006 - 2011 Präsident und CEO der European School of Management and Technology (ESMT), Berlin. Seit Juni 2011 Wirtschaftspolitischer Berater der Bundeskanzlerin.

Veranstaltungen

Lars-Hendrik Röller leitete folgende Veranstaltungen:
Semester Titel Veranstaltungsart
Wintersemester 1995/96IndustrieökonomikVorlesung
Sommersemester 1996Industrieökonomie (Th)Unbekannt
Wintersemester 1996/97Mikroökonomie IVorlesung, Übung
Sommersemester 1997Angewandte IndustrieökonomikVorlesung
Sommersemester 1998Angewandte IndustrieökonomikVorlesung
Sommersemester 1999Mikroökonomie IVorlesung, Übung
Sommersemester 1999Angewandte IndustrieökonomikVorlesung
Sommersemester 2000Mikroökonomie IVorlesung, Übung
Sommersemester 2000Empirische IndustrieökonomieVorlesung
Sommersemester 2001Mikroökonomie IVorlesung, Übung
Sommersemester 2001Empirical Industrial OrganizationVorlesung
Sommersemester 2002Empirical Industrial OrganizationVorlesung
Sommersemester 2002Regulatory EconomicsVorlesung
Sommersemester 2002VWL II: Mikroökonomie IVorlesung, Übung