Einleitung  1810-1882  1882-1933  1933-1945  1946-1989  Ab 1990  Professorenübersicht  Veranstaltungsdatenbank  Literatur
Neue Suche

Richard Thurnwald

Vom Wintersemester 1934/35 bis zum Sommersemester 1938 lehrte Richard Thurnwald Ethnologie, Völkerpsychologie, Soziologie.

Kurzbiographie

* 1869, † 1954. Österreichischer Ethnologe. War 1905 Mitbegründer der Gesellschaft für Rassenhygiene. Habilitation 1924 in Leipzig, danach Lehrtätigkeit in Berlin. Zwischen 1905 und 1936 diverse wissenschaftlicher Forschungsreisen weltweit. Thurnwald erhielt 1937 eine außerordentliche Professur an der Universität Berlin. War u.A. Gutachter von Eva Justins Dissertation, welche ein Beitrag zur nationalsozialistischen "Zigeunerforschung" war. Nach 1945 arbeitete er weiter als Professor an der Freien Universität Berlin.

Veranstaltungen

Richard Thurnwald leitete folgende Veranstaltungen:
Semester Titel Veranstaltungsart
Wintersemester 1934/35Kolonialpolitik (unter kritischer Bezugnahme auf die Mandatskommission des Völkerbundes)Vorlesung
Wintersemester 1934/35Führer und Masse (Die Funktion der Persönlichkeit im Gesellungsvorgang)Vorlesung
Sommersemester 1935Kolonialpolitik (unter kritischer Bezugnahme auf die Mandatskommission des Völkerbundes)Vorlesung
Sommersemester 1935Führer und Masse (Die Funktion der Persönlichkeit im Gesellungsvorgang)Vorlesung
Wintersemester 1935/36Die Persönlichkeit im GesellungslebenWahlvorlesung
Wintersemester 1935/36Fragen der KolonialpolitikWahlvorlesung
Wintersemester 1936/37Die Dynamick des Gesellungslebens (dynamische Soziologie)Wahlvorlesung
Wintersemester 1937/38Kolonialwissenschaftliche Fragen I. TeilVorlesung
Wintersemester 1937/38Gesellungsleben und KulturVorlesung
Wintersemester 1937/38Übungen in der "Volksforschung in der Heimat"Übung
Wintersemester 1937/38Kolonialwissenschaftliche ÜbungenÜbung
Wintersemester 1937/38Völkerkundliche ÜbungenÜbung
Wintersemester 1937/38Systematische Völkerkunde: Gesellungsgestaltung, Wirtschaft und RechtVorlesung
Sommersemester 1938Systematische Völkerkunde: Geistesleben und KunstVorlesung
Sommersemester 1938Gesellungsleben und KulturVorlesung