Einleitung  1810-1882  1882-1933  1933-1945  1946-1989  Ab 1990  Professorenübersicht  Veranstaltungsdatenbank  Literatur
Neue Suche

Alfred Ferdinand Vierkandt

Vom Sommersemester 1907 bis zum Wintersemester 1911/12 lehrte Alfred Ferdinand Vierkandt Philosophie.Vom Sommersemester 1912 bis zum Wintersemester 1913/14 lehrte Alfred Ferdinand Vierkandt Politik und Allgemeine Steuerlehre.

Kurzbiographie

* 04.06.1867 (Hamburg), † 24.04.1953 (Berlin). Soziologe, Ethnologe, Sozialpsychologe, Sozial- und Geschichtsphilosoph. Studierte in Leipzig Mathematik, Physik, Geographie und Psychologie, zunächst war längere Zeit als Gymnasialleher und Oberlehrer tätig. Habilitierte sich 1894 in Braunschweig. Ab 1900 wirkte als Privatdozent an der Universität Berlin, seit 1921 als außerordentlicher, ab 1925 ordentlicher Professor für Philosophie, Phsychologie und Soziologie.

Veranstaltungen

Alfred Ferdinand Vierkandt leitete folgende Veranstaltungen:
Semester Titel Veranstaltungsart
Sommersemester 1907Soziologische Übungen Übung
Wintersemester 1908/09GesellschaftslehreVorlesung
Wintersemester 1911/12Anfänge der WirtschaftVorlesung
Wintersemester 1911/12Ethik und KulturphilosophieVorlesung
Wintersemester 1911/12Vorgeschichte und Anfänge der PhilosophieVorlesung
Sommersemester 1912Kultur- und Gesellschaftslehre, Anfänge der KunstVorlesung
Sommersemester 1913Die Anfänge des Staates und der GesellschaftVorlesung
Sommersemester 1913Elementare Übungen über die Anfänge von Staat und GesellschaftÜbung
Sommersemester 1913Soziologische Übungen für FortgeschritteneÜbung
Wintersemester 1913/14Die Anfänge der WirtschaftVorlesung
Wintersemester 1913/14Soziologische Übungen für FortgeschritteneÜbung
Wintersemester 1913/14Übungen über die Anfänge der WirtschaftÜbung