Einleitung  1810-1882  1882-1933  1933-1945  1946-1989  Ab 1990  Professorenübersicht  Veranstaltungsdatenbank  Literatur
Neue Suche

Andreas Voigt

Vom Sommersemester 1900 bis zum Wintersemester 1901/02 lehrte Andreas Voigt Staats-, Kameral- und Gewerbewissenschaften.

Kurzbiographie

* 1860 (Flensburg), † 1940 (Frankfurt am Main). Mathematiker, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. Nach einer kurzen Tätigkeit als Gymnasiallehrer und Dozent für Elementarmathematik wurde später Professor für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. 1896-1903 Geschäftsführer des Instituts für Gemeinwohl in Frankfurt am Main, 1901 erhielt den ersten Lehrstuhl für Volkswirtschaft an der neuen Frankfurter Universität von 1914 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1925 inne.

Veranstaltungen

Andreas Voigt leitete folgende Veranstaltungen:
Semester Titel Veranstaltungsart
Sommersemester 1900Grundzüge der wirthschaftlichen und socialen Entwicklung Deutschlands im 19. JahrhundertVorlesung
Sommersemester 1900Arbeiterbewegung und Socialismus im 19. JahrhundertVorlesung
Wintersemester 1900/01Handels- und ColonialpolitikVorlesung
Wintersemester 1900/01Volkswirtschaftliche Übungen im staatswissenschaftlich-statistischen SeminarÜbung, Ausflüg
Wintersemester 1901/02Grundzüge der wirtschaftlichen und socialen Entwicklung Deutschlands im 19. JahrhundertVorlesung
Wintersemester 1901/02Arbeiterbewegung und SocialismusVorlesung