Einleitung  1810-1882  1882-1933  1933-1945  1946-1989  Ab 1990  Professorenübersicht  Veranstaltungsdatenbank  Literatur
Neue Suche

Adolf Karl Otto Baschin

Vom Sommersemester 1911 bis zum Sommersemester 1911 lehrte Adolf Karl Otto Baschin Wirtschaftsgeographie und Wirtschaftsgeschichte.Vom Sommersemester 1915 bis zum Wintersemester 1916/17 lehrte Adolf Karl Otto Baschin Geographie.

Kurzbiographie

* 07.04.1865 (Berlin), † 04.09.1933 (Berlin).Baschin studierte ab 1885 an der Universität Berlin Physik, Chemie, Meteorologie und Geographie. 1892 wurde er Hilfsarbeiter am Preußischen Meteorologischen Institut Berlin. 1899-1930 war er Kustos am Geographischen Institut der Universität Berlin, wo er seit 1903, zuletzt als Professor, geographische Übungen abhielt. Er Arbeitete insbesondere in den Bereichen Morphologie der Erdoberfläche, Meteorologie und Polarforschung.

Veranstaltungen

Adolf Karl Otto Baschin leitete folgende Veranstaltungen:
Semester Titel Veranstaltungsart
Sommersemester 1911Geographie der drei Ozeane und ihrer KüstenVorlesung
Sommersemester 1915Geographische ÜbungenÜbung
Sommersemester 1915Einführung in die geographische LänderkundeVorlesung
Wintersemester 1915/16Der Kreislauf des Wassers auf der Erde und seine Bedeutung für das WirtschaftslebenVorlesung
Wintersemester 1915/16Geographische ÜbungenÜbung
Sommersemester 1916WirtschaftsgeographieVorlesung
Sommersemester 1916Geographische Übungen für AnfängerÜbung
Wintersemester 1916/17Allgemeine Geographie als Einführung in die WirtschaftsgeographieVorlesung
Wintersemester 1916/17Geographische Übungen unter besonderer Berücksichtigung der WirtschaftsgeographieÜbung