Einleitung  1810-1882  1882-1933  1933-1945  1946-1989  Ab 1990  Professorenübersicht  Veranstaltungsdatenbank  Literatur
Neue Suche

Karl Theodor Reinhold

Vom Wintersemester 1897/98 bis zum Wintersemester 1901/02 lehrte Karl Theodor Reinhold Staatswissenschaften.

Kurzbiographie

* 1849 (Vlotho), † 1901 (Berlin). Reinhold studierte Rechtswissenschaften und Philologie in Tübingen, München, Berlin und Göttingen. Er vertrat seit 1885 den Wahlkreis Lennep-Solingen im preußischen Abgeordnetenhaus. Ab 1897 war er außerordentlicher Professor für Staatswissenschaften an der Friedrich-Wilhelms-Universität in Berlin.

Veranstaltungen

Karl Theodor Reinhold leitete folgende Veranstaltungen:
Semester Titel Veranstaltungsart
Sommersemester 1899Moderne Einrichtungen zu einer socialen Organisation der Volkswirthschaft (Arbeiter-Versicherung, Genossenschaftswesen, Unternehmer-Verbände)Vorlesung
Sommersemester 1901Die Hilfsgewerbe des Handels (Transportwesen, Banken, Versicherungswesen)Vorlesung
Wintersemester 1897/98Geschichte, Berechtigung und Aussichtslosigkeit des SocialismusVorlesung
Wintersemester 1899/00Über die Function des Handwerks, der Grossindustrie und des Handels bei der gesellschaftlichen Bedarfsdeckung (mit Erklärung ausgewählter Handels- und Börsenberichte)Vorlesung
Wintersemester 1898/99Das Bevölkerungsproblem und die regulirte GesellschaftVorlesung
Wintersemester 1900/01Kritische Geschichte des Socialismus seit der französischen Revolution 1789Vorlesung
Sommersemester 1899Volkswirthschaftliche Propedeutik mit Einführung in einige Hauptwerke der volkswirthschaftlichen LiteraturVorlesung
Sommersemester 1901Volkswissenschaftliche Propädeutik mit Einführung in einige Hauptwerke der volkswissenschaftlichen LiteraturVorlesung
Sommersemester 1900Sociale Schutzgesetzgebung des Deutschen Reichs (Gewerbeordnung, bürgerliches Gesetzbuch, Civilprocessordnung)Vorlesung
Sommersemester 1900Die Hilfsgewerbe des Handels und der Industrie (Transportwesen, Bank, Versicherungswesen)Vorlesung
Wintersemester 1898/99Nationalökonomie als Naturlehre der Wirthschaft (allgemeine und theoretische Nationalökonomie)Vorlesung
Wintersemester 1900/01Über die Function des Handels, der Grossindustrie und des Handwerks bei der gesellschaftlichen Bedarfsdeckung mit Erklärung ausgewählter Handels- und BörsenberichteVorlesung
Wintersemester 1899/00Die geschichtliche Wechselwirkung von Wirthschaft und RechtVorlesung
Wintersemester 1901/02Sociale Schutzgesetzgebung des deutschen Rechtes (Gewerbeordnung, bürgerliches Gesetzgebung, Civilgesetzgebung)Vorlesung
Sommersemester 1898Sociale Schutzgesetzgebung des Deutschen Reichs (Gewerbeordnung, bürgerliches Gesetzbuch, Civilprocessordnung)Vorlesung
Wintersemester 1901/02Die Hilfsgewerbe des Handels und der Industrie (Transportwesen, Bank, Versicherungswesen)Vorlesung