Einleitung  1810-1882  1882-1933  1933-1945  1946-1989  Ab 1990  Professorenübersicht  Veranstaltungsdatenbank  Literatur
Neue Suche

Otto Friedrich von Gierke

Vom Wintersemester 1900/01 bis zum Wintersemester 1908/09 lehrte Otto Friedrich von Gierke Rechtswissenschaften.Vom Wintersemester 1909/10 bis zum Wintersemester 1910/11 lehrte Otto Friedrich von Gierke Staats- und Verwaltungswissenschaften.

Kurzbiographie

* 1841 (Stettin), † 1921 (Berlin). Ab 1857 studierte Gierke Recht in Berlin. Hier wurder er außerordenrlicher Professor ab 1871. Im selben Jahr wurde er Ordinarius in Breslau. Ab 1884 arbeitete er am Lehrstuhl in Heidelberg bis er 1887 an die Berliner Universität zurückkehrte. 1902-03 war er Rektor und Mitglied der Heidelberger Burschenschaft Allemannia.

Veranstaltungen

Otto Friedrich von Gierke leitete folgende Veranstaltungen:
Semester Titel Veranstaltungsart
Wintersemester 1902/03Allgemeines und deutsches StaatsrechtVorlesung
Wintersemester 1904/05Allgemeines und deutsches Staatsrecht (Reichs- und Landesstaatsrecht)Vorlesung
Wintersemester 1910/11Allgemeines und deutsches Staatsrecht (Reichs- und Landesstaatsrecht, mit besonderer Berücksichtigung des preußischen Rechts) Vorlesung
Wintersemester 1903/04Allgemeines und deutsches StaatsrechtVorlesung
Wintersemester 1908/09Allgemeines und deutsches Staatsrecht (Reichs- und Landesstaatsrecht, mit besonderer Berücksichtigung des preußischen Rechts) Vorlesung
Wintersemester 1905/06Allgemeines und deutsches Staatsrecht (Reichs- und Landesstaatsrecht)Vorlesung
Wintersemester 1900/01Allgemeines und deutsches StaatsrechtVorlesung
Wintersemester 1907/08Allgemeines und deutsches Staatsrecht (Reichs- und Landesstaatsrecht)Vorlesung
Wintersemester 1909/10Allgemeines und deutsches Staatsrecht (Reichs- und Landesstaatsrecht, mit besonderer Berücksichtigung des preußischen Rechts) Vorlesung
Wintersemester 1906/07Algemeines und deutsches Staatsrecht (Reichs- und Landesstaatsrecht)Vorlesung